text_top

Leitungssuchgerät

Mit dem "Wallscanner" ist es möglich, Leitungen, die sich in Wänden, Böden oder Decken befinden, zu lokalisieren.


Die "Neuheit" besteht darin, dass nicht nur Metallleitungen, sondern auch Kunststoffleitungen, wie z.B. die von einer Fußbodenheizung, lokalisiert werden können. Auch in der Wand verlegte Abwasserleitungen aus Kunststoff werden als Hohlraum dargestellt.

Hierdurch können Schäden bei Untersuchungen vermeiden werden.

feuchteschaeden_img_wandscanner01
Wallscanner

text_top